Sanatorium Charlottenhöhe Schömberg

Ein großes verlassenes Sanatorium, verborgen im Schwarzwald.

In Schömberg (Baden-Württemberg) befindet sich ein beeindruckendes verlassenes Sanatorium, das dem Baustil des Sanatorium Borgoumonts (du Basil) in Belgien gleicht: das Lost Place Sanatorium Charlottenhöhe. Es befindet sich tief verborgen im Schwarzwald.

Entstehung des Kurorts Schömberg

Im Jahre 1884 der Lungenkranke Hugo Römpler zur Erholung nach Schömberg, in dem sich heute das verlassene Sanatorium Charlottenhöhe befindet, um dort gesund zu werden. Unterkunft erhielt er zunächst im Pfarrhaus der Stadt. Nach einigen Monaten wurde er tatsächlich wieder gesund und Römpler kam auf die Idee, sein Geld in der Stadt in ein Projekt zu investieren. Zur Diskussion stand auch der Neubau eines Kurhauses in der Gegend der Kirche. Auch, da er selbst zuvor betroffen war, begann er 1888 mit dem Erwerb des Gasthofs „Zum Hirsch“ den Ausbau dessen zum Kurhaus.

Am 02.09.1888 konnte der ehemalige Gasthof als Kurhaus eröffnen und fortan Patienten in seinen 16 Zimmern aufnehmen. Der Erwerb und Umbau des Gasthauses zum Hirsch im Jahr 1888 wird als Gründungsdatum für den Kurort Schömberg betrachtet.

Das erste Sanatorium in Schömberg

Für den Bau eines Sanatoriums sammelte Grömpler stille Teilhaber, die 1892 in einem Gesellschaftervertrag festgelegt wurden. Zwischen 1892 und 1893 wird das größere Sanatorium erbaut. Mit 40 Zimmern und 150 Betten konnte es am 11.05.1893 eingeweiht werden. Damit war es das erste Sanatorium im Kurort Schömberg.

Aufgrund des Erfolgs und der hohen Nachfrage, folgten 1901 und 1907 weitere Sanatorien, 1912 ein Kindersanatorium und 1998 eine weitere Heilanstalt. Das Sanatorium, das 1907 errichtet wurde, war das Sanatorium Charlottenhöhe.

Geschichte von Sanatorium Charlottenhöhe

Im Jahr 1907 wurde unter dem Verein für Volksheilstätten in Württemberg eine Lungenheilstätte für Tuberkulose auf der Charlottenhöhe bei Calmbach errichtet. Unter der Leitung von Dr. Erwin Dorn, der seit 1920 die Heilstätte führte, wurde die Idee entwickelt, auch Arbeitstherapien für langzeitkranke Patienten anzubieten. Die Behandlungen in Sanatorien waren oft körperlich fordernd, doch leichte Arbeit hätten die meisten Patienten ausführen können. Deshalb setzte sich die Leitung für Arbeitsheilstätten ein. Wie der Alltag in Sanatorien ablief, haben wir anhand des Sanatoriums Borgoumont (bekannt als Sanatorium du Basil) erklärt.

Arbeitsheilstätten statt klassischer Sanatorien

1934 wurde nach langer Überzeugungsarbeit das die erste Arbeitsheilstätte Auf dem Bühl gegründet. Diese erste Arbeitsheilstätte war schnelle erfolgreich und so standen schon 1942 die ersten Erweiterungen an, woraufhin im Ortsteil Schwarzenberg eine weitere Arbeitsheilstätte in Betrieb genommen wurde.

So verlor die Lungenheilstätte Charlottenhöhe mit der Zeit an Bedeutung und wurde 1973 nach 65 Betriebsjahren endgültig als Klinik geschlossen. Bis dahin wurden dort etwa 28.000 Menschen behandelt.

Neue Eigentümer für das alte Sanatorium in Baden-Württemberg

Das Gelände wurde daraufhin umfunktioniert und diente von 1973 bis 1994 als Ort für Umschulungen für das Berufsförderungswerk Schömberg. Dann wurde es von einem Immobilienmakler aus Schömberg erworben und von 1995 bis 1998 als Kurzzeitpflegeheim mit 20 Pflegeplätzen genutzt.

Zukunftspläne für die alte Klinik Schömberg

2001 erwarb die Firma Veda Consulting die ehemalige Volksheilstätte Charlottenhöhe, um dort eine
Heilstätte traditioneller indischer Heilkunst einzurichten. Jedoch scheiterten diese Pläne aufgrund finanzieller Mittel, sodass es 2007 zu einer Zwangsversteigerung des alten Sanatoriums kam. Die verlassene Klinik wurde für 850.000 Euro an einen Immobilien Investor aus Osnabrück versteigert. Es stand im Raum, die ursprünglichen Pläne für Heilkunst zu realisieren oder eine Suchtklinik einzurichten, doch daraus wurde nichts. Das Gelände wechselte 2009 erneut den Besitzer und gehörte fortan einem Investor aus Mannheim. 2021 kam es erneut zu einer Zwangsversteigerung uns seither hat sich nichts mehr getan.

Das verlassene Sanatorium im Schwarzwald

Seit den gescheiterten Plänen für eine Wiederbelebung des Sanatoriums, steht die verlassene Klinik weiterhin still. Die vielen Besitzer hatten es allesamt nicht geschafft, das Sanatorium auf langfristige Sicht wiederzubeleben. Es gab viele Pläne und Ideen doch getan hat sich nur wenig. Stattdessen wird die verlassene Klinik immer beliebter in der Urbexszene, in der sie als seltenes Fotomotiv gerne besucht wird.

Ungewisse Zukunft für das Sanatorium Charlottenhöhe

Was die Zukunft für das verlassene Sanatorium bringen wird ist noch ungewiss. Bis dahin wird es wohl weiterhin im Schwarzwald vor sich hin rotten und weiterhin als Fotomotiv dienen. Oktober 2023 kam es hier übrigens, wie im NATO Krankenhaus Mönchengladbach, zu einer augenscheinlich spontanen Selbstentzündung, bei dem das vierte OG und der Dachstuhl brannten. Unverständlich, was diese eindrucksvolle Architektur so viele Jahre später noch durchmachen muss.
Heute stehen da Sanatorium Charlottenhöhe und übrigens auch die Heilanstalt Schwarzwaldheim samt Wellenbad leer.

Vertrauliche Akten in Sanatorium Schömberg gefunden

Wer etwas in der Urbex-Szene auf YouTube vor rund fünf Jahren unterwegs war, wird von dem Aktenfund im Krankenhaus durch YouTuber ItsMarvin mitbekommen haben. Damals entstand eine große Empörung in den Medien und es kam sogar zu einer Anzeige gegen den Urbexer. Ähnlich passierte es am 28.10.2021 im verlassenen Sanatorium Charlottenhöhe. In der verlassenen Klinik waren Patientenakten aus den 1980er Jahren gefunden worden. Infolgedessen versiegelte das Berufsförderungswerk (BFW) Schömberg, das Eigentümer des Geländes ist, gemeinsam mit der Polizei den Raum, in dem die Akten gefunden wurden.

http://www.geschichte.heimat-schoemberg.de/
eigarb/Boomjahre/Boomjahre.html
https://www.schwarzwaelder-bote.de/
inhalt.charlottenhoehe-schoemberg-vertrauliche-patientenakten-gefunden.ef2b34d0-57da-45e2-b043-51d1186adb7b.html
https://www.bild.de/regional/stuttgart/nuernberg-news/
sanatorium-charlottenhoehe-liegen-ihre-patientenakten-auch-hier-78091820.bild.html
https://sanatorium-charlottenhoehe.de/
geschichte_ueberblick.html

Weitere Informationen

Einschätzung des Ortes

Bekanntheit
55%
Gefahr
30%
Vandalismus
45%
Schwierigkeit des Betretens
20%

Adresse von Sanatorium Charlottenhöhe Schömberg

Charlottenhöhe 2, 75328 Schömberg
48.78391260, 8.600602652

Sanatorium Charlottenhöhe Schömberg Wegbeschreibung

Über die Straße Charlottenhöhe kann die verlassene Lungenheilstätte im Schwarzwald leicht erreicht werden. Über die Bühlhof Straße und eine scharfe Abbiegung im Wald, kann die Zufahrtsstraße erreicht werden.

Places in der Nähe

  • Peppermint Powerplant (11 Kilometer entfernt) Ort ansehen
  • Eine Antwort

    1. War Jemand aus der Umgebung schon mal hier? Wohne bei Stuttgart und ich kenne nicht viele Lost Places in Baden-Württemberg, aber die Klinik klingt ja ganz interessant.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Du benötigsten keinen Account und musst dich auch nicht registrieren.
    Such‘ dir einen Namen aus, der angezeigt werden soll und teile gerne deine Meinung mit uns.

    Wir freuen uns über jeden Kommentar und nehmen auch sehr gerne Kritik an!

    Dieser Beitrag:
    Sanatorium Charlottenhöhe Schömberg
Vorgeschlagene Orte
Top Lost Places
Schick uns deine Lost Places!

Mit dem neuen Feature „Community Places“ kannst du deine Lieblings Lost Places in deiner Umgebung mit der Community teilen.

Weitere Lostplaces

Funcke & Hueck Fabrik Hagen
- Nordrhein-Westfalen -
Inbus-Schraubenfabrik

Die Schraubenfabrik, die über der Ennepe erbaut wurde, produzierte mal Inbus-Schrauben.

Kontrollstand der alten Verbrennungsanlage
- Schleswig-Holstein -
Alte Müllverbrennungsanlage

Das Gelände der Müllverbrennungsanlage ist nicht besonders groß, die Grundfläche beträgt nur ca. 40×50 Meter.

Ein großes verlassenes Sanatorium, verborgen im Schwarzwald.. Es ist ein ganz besonderer Lost Place. Wir haben ihn dokumentiert und über Hintergründe recherchiert.
Über die Straße Charlottenhöhe kann die verlassene Lungenheilstätte im Schwarzwald leicht erreicht werden. Über die Bühlhof Straße und eine scharfe Abbiegung im Wald, kann die Zufahrtsstraße erreicht werden.Beim Betreten solltest du dich dennoch über geltene Rechte informieren und den Lost Place nicht alleine betreten.
Du findest diesen Ort unter Charlottenhöhe 2, 75328 Schömberg. Bitte informiere dich zuvor über Rechte und Gefahren.

Unser Blog

Klicke dich durch unsere neusten Blog Artikel, in denen wir hilfreiche Tipps rund um das Thema Urban Exploration beschreiben.
In unseren Guides erklären wir dir zum Beispiel, was unsere standardmäßige Ausrüstung für Lost Places ist und welche Taschenlampen sich dazu besonders eignen.

Auch persönliche Erfahrungen, Entwickler Logs und wichtige Updates veröffentlichen wir in unserem Blog.