Makarska Bunker

Ein merkwürdiger, großer Bunker mit Löchern im Boden und einer Theke aus Stein.

Das Objekt ist öffentlich zugänglich, man kann es erreichen, wenn man dem Wanderweg folgt und dann die Treppe heruntergeht.

Wo drum handelt es sich bei dem Objekt?

Das ist eine gute Frage, die kurze Antwort darauf ist wir wissen es nicht.

Das Objekt ist nämlich sehr verwirrenden, die strategische Lage mit Blick auf die Bucht von Makarska lässt auf einen Bunker schließen. Ein weiterer Grund für diese Vermutung ist die Bauweise, damit ist gemeint das der Raum in massiven Fels geschlagen wurde. Auch das alte Rohr, vermutet ein Lüftungsrohr zu sein, zeigt darauf das es sich um ein Bunker handelt.

Der hauptraum des Makarska Bunker

Dagegen spricht allerdings das Gebilde aus schönem Stein, auf der rechten Seite des Raumes. Wir finden, es sieht nämlich wie ein Tressen aus. Daraus lässt sich schlussfolgern, dass es mal eine Bar war, diese Behauptung wird von dem alten Kühlschrank unterstützt, bei dem sich aber wahrscheinlich um Unrat handelt. Auch gegen eine Bar würde sprechen, dass das Objekt doch recht abgelegen liegt und dass der Aufwand einen solchen Raum in den Fels zuschlagen recht groß scheint.

Abschließend denken wir das es sich um ein Bunker gehandelt hat der entweder durch Jugoslawien oder Kroatien gebaut wurde, und dann im Laufe der Zeit aufgegeben wurde. Woraufhin jemand auf die Idee kam, denn ehemaligen Bunker in eine Baar umzuwandeln, welche jedoch auf Grunde der Lage nicht erfolgreich war.

Sicherheit

Der Makarska Bunker ist zwar einfach zu erreichen, jedoch nicht ungefährlich zu betreten. Die Gefahr fängt schon bei der Treppe an, sie verfügt über kein Geländer, sodass die Gefahr besteht ins Adriatisches Meer zu fallen. Des Weiteren kann sie bei Regen sehr rutschig sein.

Löcher im fußboden des Makarska Bunker
Löcher im Boden

Wenn man es dann an den Place geschafft hat, sollte man auf den Boden achten, in der Mitte des Raumes ist nämlich ein Betonrohr welches zu Meer führt, natürlich ohne Sicherung. Jedoch ist das recht auffällig, wenn man dahinter jedoch kuckt fällt der teilweise aus Holz bestehende Boden ins Auge, bei dem einige Planken fehlen und auch die strukturelle Integrität der restlichen Planken kann nicht gewährleistet werden.

Weitere Informationen

Einschätzung des Ortes

Bekanntheit
5%
Gefahr
65%
Vandalismus
50%
Schwierigkeit des Betretens
25%

Adresse von Makarska Bunker

43°17’31.7″N 17°00’57.5″E
43.292142, 17.015972

Makarska Bunker Wegbeschreibung

Das Objekt ist öffentlich zugänglich, man kann es erreichen, wenn man dem Wanderweg folgt und dann die Treppe heruntergeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Du benötigsten keinen Account und musst dich auch nicht registrieren.
Such‘ dir einen Namen aus, der angezeigt werden soll und teile gerne deine Meinung mit uns.

Wir freuen uns über jeden Kommentar und nehmen auch sehr gerne Kritik an!

Dieser Beitrag:
Makarska Bunker
Vorgeschlagene Orte
Top Lost Places
Schick uns deine Lost Places!

Mit dem neuen Feature „Community Places“ kannst du deine Lieblings Lost Places in deiner Umgebung mit der Community teilen.

Weitere Lostplaces

Verlassene Villa Osterberg Lost Place
- Schleswig-Holstein -
Haus Osterberg

Bei dem Haus Osterberg handelt es sich um eine verlassene Villa, welche nicht öffentlich betretbar ist.

Verlassene drehscheibe
- Bayern -
Bahnbetriebswerk München Ost

Bei dem Bahnbetriebswerk München Ost handelt es sich um das ehemalige Betriebswerk des Münchener Ostbahnhofs.

Das verlassene Kohlekraftwerk Voerde
- Nordrhein-Westfalen -
Verlassenes Kraftwerk Voerde

Ein riesiges verlassenes Kraftwerk steht in Voerde direkt am Rhein. Dazu gehören vier Türme und ein Güterbahnhof.

Ein merkwürdiger, großer Bunker mit Löchern im Boden und einer Theke aus Stein.. Es ist ein ganz besonderer Lost Place. Wir haben ihn dokumentiert und über Hintergründe recherchiert.

Das Objekt ist öffentlich zugänglich, man kann es erreichen, wenn man dem Wanderweg folgt und dann die Treppe heruntergeht.

Beim Betreten solltest du dich dennoch über geltene Rechte informieren und den Lost Place nicht alleine betreten.
Du findest diesen Ort unter 43°17’31.7″N 17°00’57.5″E. Bitte informiere dich zuvor über Rechte und Gefahren.

Unser Blog

Klicke dich durch unsere neusten Blog Artikel, in denen wir hilfreiche Tipps rund um das Thema Urban Exploration beschreiben.
In unseren Guides erklären wir dir zum Beispiel, was unsere standardmäßige Ausrüstung für Lost Places ist und welche Taschenlampen sich dazu besonders eignen.

Auch persönliche Erfahrungen, Entwickler Logs und wichtige Updates veröffentlichen wir in unserem Blog.